Famílias de Pássaros

Chlorothraupis Frenata

Pin
Send
Share
Send
Send


Nossos sistemas detectaram atividade de tráfego incomum em sua rede. Preencha este reCAPTCHA para demonstrar que é você que está fazendo as solicitações e não um robô. Se você está tendo problemas para ver ou concluir este desafio, esta página pode ajudar. Se continuar a ter problemas, você pode entrar em contato com o suporte JSTOR.

Referência do bloco: # 1697cf10-8195-11eb-929c-b9631ef698f3
VID: # (nulo)
IP: 188.242.70.131
Data e hora: Quarta, 10 Mar 2021 11:38:09 GMT

Verbreitung

Tangaren kommen ausschließlich em Amerika und auf den Inseln im westindischen Ozean vor und bewohnen vorwiegend die Baumkronen em den Wäldern. Die meisten Arten leben in den tropischen Gebieten em Südamerika und sind Standvögel. Nur vier Arten haben als Lebensraum Gebiete nördlich von Mexiko bezogen.

Merkmale

Das Gefieder ist bunt und auffällig gefärbt, und sie verfügen über gut entwickelte Beine, die das Leben in den Bäumen erleichtern. Ihr Gesang ist nicht sehr beeindruckend und schwach entwickelt. Bei den Drosseltangaren jedoch ist der Gesang gut entwickelt.

Ernährung

Sie ernähren sich vorwiegend von Insekten. Freqüentemente folgen sie den Zügen der Wanderameisen und schnappen sich die aufgeschreckten Insekten.

Fortpflanzung

Die Nester sind meist napfförmig und werden auf Bäume oder Büsche gebaut, einige Arten bauen auch geschlossene Nester, die einen seitlichen Eingang besitzen. Das Gelege besteht aus einem bis zu fünf Eiern.

Pin
Send
Share
Send
Send